AKTUELLE INFORMATIONEN ZU COVID-19

Liebe Angehörige, liebe Besucherinnen und Besucher,

wie Sie sicherlich aus den Medien erfahren konnten, hat die Landesregierung Hessen entschieden, dass:

„Besucherinnen und Besucher von Einrichtungen zur Betreuung und Unterbringung älterer und pflegebedürftiger Menschen, über ein negatives Testergebnis in Bezug auf eine Infektion mit dem SARS-CoV-2-Virus verfügen und dieses auf Verlangen nachweisen müssen. Die dem Testergebnis zu Grunde liegende Testung mittels eines POC-Antigen-Schnelltests darf höchstens 48 Stunden und mittels eines PCR-Tests höchstens drei Tage vor dem Besuch vorgenommen worden sein; der Test muss die jeweils geltenden Anforderungen des Robert Koch-Instituts erfüllen.“
(Hessische Landesregierung - Zweite Verordnung zur Bekämpfung des Corona-Virus, Stand: 01. April 2021)

Da uns klar ist, dass diese Regelung für alle Besucher eine große Herausforderung darstellt, bieten wir allen Besuchern eine Testung direkt vor dem Besuchstermin, der dann natürlich auch noch 48 Stunden danach seine Gültigkeit hat, an.

Natürlich steht es Ihnen frei, sich auch anderenorts testen zu lassen. Bitte denken Sie in diesem Fall daran, vor Ihrem Besuch den Nachweis über einen aktuellen Test vorzulegen. Eine mündliche Versicherung ihrerseits genügt an dieser Stelle nicht.

Wir bieten Ihnen an:
Testungen montags, mittwochs, freitags und samstags                                          zwischen 14.30 und 17.00 Uhr

Unsere Besuchszeiten sind von Montag bis Samstag von 14.30 bis 19.00 Uhr.
Innerhalb dieses Zeitfensters ist die Dauer des Besuches nicht begrenzt.

Wochenendbesuche können nur bis Sonntag 18.00 Uhr stattfinden, wenn Sie sich am Freitag vor dem Wochenende testen ließen oder aber einen andernorts durchgeführten gültigen Test vorlegen können.

Für diesen Service müssen wir Ihnen für jeden Test eine Selbstkostenbeteiligung in Höhe von 6,00 € in Rechnung stellen. Dieser Betrag würde vor Ort erhoben werden.


Besuche im Bewohnerzimmer sind täglich von jeweils bis zu zwei Personen aus einem Hausstand pro Bewohner möglich.

Besucherinnen und Besucher müssen zu jeder Zeit eine genormte FFP2-, KN95- oder N95-Maske
ohne  Ausatemventil  tragen.
Falls Besucherinnen und Besucher nicht über eine genormte Maske verfügen, hält der Wohnpark diese vor.

Besucher dürfen keine Gemeinschaftsräume und Gemeinschaftsbereiche betreten.

Sie können sich zur Testung von Montag bis Donnerstag in der Zeit von 10.00 – 12.00 Uhr und von 15.00 – 16.00 unter nachfolgenden Telefonnummern anmelden:

                                                                         06151-739582 oder 06151-739581

Die Testung erfolgt im Lesezimmer neben der Rezeption.

Alle Besucher werden registriert, um gegebenenfalls Infektionsketten schnell nachvollziehen zu können.

Besuche durch Interessenten und Interessentinnen für Beratung und Wohnungsbesichtigung sind nach vorheriger Terminvereinbarung mit unserer Wohnparkberaterin Frau König (Tel. 06151-739600) möglich.

Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung.

Ein Zuhause für Senioren